top of page

Mauersegler gerettet!

Wir starten mit einer großen Rettungsaktion ins Wochenende.


Einige Schüler*innen haben auf dem Schulweg ein kleines Mauersegler-Küken gefunden

und pflichtbewusst mit in die Schule gebracht, um es zu retten.


Tatsächlich gibt es im Rheingau-Taunus-Kreis ein Mauersegler-Taxi, welches Fundvögel in die Mauersegler-Klinik nach Frankfurt fährt.

Wir haben das Taxi informiert, um das kleine Küken zu retten.


Was ist ein Mauersegler?

Mauersegler sind Vögel (Langstreckenzieher).

Man kann sie vor allem im Sommer beobachten.

Man erkennt sie an den sichelförmigen Flügeln.

Der Grund für ein mutterloses Mauersegler-Küken kann zum Beispiel die Hitze sein.

Mauersegler bauen ihr Nest meist in Mauern oder unter Dächern.

Wenn es dort zu heiß wird, suchen die Küken frische Luft und können dabei aus dem Nest stürzen.


Wir hoffen sehr, dass unser Küken von den Tierärzt*innen wieder aufgepäppelt werden kann.

Drückt uns und dem kleinen Vögelchen die Daumen.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Sommer ist da!

Commentaires


bottom of page